Meine Muse des Jahres 2018

Bevor das Neue Jahr so richtig losgeht, möchte ich euch meine Muse des Jahres 2018 vorstellen:
❤️ Josianne von Quittenduft ❤️

Josianne bietet Online Kurse zum Thema „Zyklisches Leben“ an und genau auf diesen bin ich genau vor einem Jahr gestoßen – zu meinem riesengroßen Glück, denn was ich bei Josianne gelernt habe, hat mein Leben grundlegend verändert.


Ich habe endlich die Qualitäten der Weiblichkeit und der Menstruation schätzen gelernt. Seitdem fühle ich mich mit meinem Körper in Einklang. Vor allem aber auch gestärkt durch die Natur und den Mond. Meine innere Kritikerin habe ich durch liebevolle Selbstfürsorge ersetzt und dank des zyklischen Lebens komme ich immer mehr in meine Kraft.

Auch auf meine Kunst hatte Josiannes Kurs einen maßgebenden Einfluß. Es war mir ein riesengroßes Bedürfnis die Qualitäten der 4 Jahreszeiten des Zyklischen Lebens in MusenKüssen zu verewigen und dadurch meine Erfahrungen mit Freuen wie euch nun zu teilen. Entstanden ist das #MusenKussMondzeitSet – MusenKüsse, die im Original zum allerersten Mal A2 groß sind. Den Winter habe ich euch schon vor ein paar Wochen vorgestellt, die anderen Jahreszeiten kommen in Kürze 😊

Was ich an Josianne so liebe?
❤️ ihre unglaubliche Begeisterung für die Menstruation
❤️ ihre Warmherzigkeit, ihr Feingefühl und ihren Humor
❤️ ihr Inspirationsfeuer
❤️ ihr Gefühl für wahre Sisterhood unter Frauen
❤️ ihr schier unerschöpfliches Wissen über die Natur, den Mond und die Zusammenhänge mit uns Frauen

Danke, dass es dich gibt, Josianne! 😊 Schaut doch mal auf ihrer Seite vorbei!

Ihr neuer Online Kurs zur Mondzeit startet übrigens am 28.1.2018 und es gibt noch freie Plätze:

Alles Liebe,
die Frau MusenKuss

 

Foto von Josianne: Martin Ingold Fotografie